Der PROSPER - Blog

​Corona kann langfristig einen positiven Effekt haben

Corona hat den Fokus mit Eindringlichkeit auf die Gesundheit der Beschäftigten geleitet. Nie war es so deutlich, wie sehr ein Unternehmen oder eine Behörde von der Gesundheit der Mitarbeiter abhängt. In diesen Zeiten geht es nicht mehr um Personal-Marketing-Sprech, sondern es geht um die pure wirtschaftliche Existenz.
Corona macht die Gefahren offensichtlich, aber genauso wichtig sind die versteckten Gesundheitsgefahren. Arbeitsschutzgesetze schützen nicht vor Mobbing oder schlechter Führung. Aber beides macht krank, die einen mehr, die anderen weniger.
Es war nie besonders populär, als Opfer dazustehen, und so kommt zur Krankheit auch noch die Isolation. Das Verdienst von Corona ist es, das Verständnis für solche Probleme zu stärken. Und die Einsicht, dass es niemanden gibt, der einen Vorteil von ihnen hat. Es ist das Gegenteil von win-win.
Aber, was tun? Wo sind die Probleme, und wo fängt man an, sie zu lösen? Das ist keine einfache Frage, aber mit Systematik kommt man der Lösung näher.
Die Plattform ‘Prosper’ gibt einen Weg vor und liefert die Antworten. Allerdings nur denjenigen, die das Thema mit Konsequenz angehen, weil sie ein Ziel erreichen wollen.
Den Spieß umdrehen und an der Stärkung der Gesundheit der Mitarbeiter arbeiten, nicht nur an der Abwesenheit von Krankheit. Denn wo alle verlieren, können alle gewinnen, wenn das mit dem Verlieren endlich gestoppt wird.

Abonnieren Sie den Prosper Newsletter!